BK media systems presents
media systems

jahtours.com

jahtours 1979-2001
jahtours 1979
jahtours 1980
jahtours 1981
jahtours 1982
jahtours 1983
jahtours 1984
jahtours 1985
jahtours 1986
jahtours 1987
jahtours 1988
jahtours 1989
jahtours 1990
jahtours 1991
jahtours 1992
jahtours abenteuer
jahtours prospekte
Menton Special
Da Surf'zine
jahtours.com

Neue Medien

BK media systems
StereoFoto
StereoMotion
exanova
BK engineering

Events

Oktoberfest 2001
Monaco F1 2001
Pipemasters 2000
US Open 2000
BK honeymoon
EastCoast 2000
Monaco GP 2000
Cannes-Riviera '99
Hawaii Surf '97

by BK media systems

Schau wieder rein bei
jahtours.com

Diese Seiten nur zum privaten Gebrauch. Jede Kopie, Reproduktion oder kommerzielle Verwendung bedarf der schriftlichen Zustimmung von Bernhard Kockoth media systems.

Jah Tours International 1980


Jah Tours Strand, Menton 1980

[ Jah Tours Frühjahr 80 ][ Menton Sommer 80 ]

Jah Tours Frühjahr 1980

Die Schulferien zu Ostern gaben mir Zeit zum Reisen und mit dem Rad auf Tour kostete kaum mehr als zu Hause bleiben. Also fuhr ich zunächst in die Schweiz, von Jugendherberge zu Jugendherberge war ok, auch wenn ich in den Bergen manchmal von Schneeflocken umweht wurde. Groß ist das Land ja nun nicht und so kam ich eines Tages an das westliche Ende nach Genf. Hier wehte ein starker Ostwind und da ich reichlich Zeit hatte wagte ich einen Abstecher nach Frankreich. Noch am Morgen vor der Abfahrt rasch die Karte für den Tag abgemalt und los gings ins gelobte Land.

Vierwaldstätter See
Radtour in der Schweiz
Route Nationale 7 an die Riviera
wurde eine grosse
Jah Bernhard in Top-Form
Tour an die Riviera!
diese Rolls durften nicht alleine sein
Jah Bernhard, MC 1980

Lyon war ein abenteuerliches Ziel für den ersten Tag mit dem Rad in Frankreich aber wie durch Wunder fand ich die Jugenherberge im Industriegebiet am südlichen Stadtrand. Am nächsten Morgen strahlend blauer Himmel und starker Nordwind. Die Wahl der nächsten Jugenherberge fiel nicht schwer, Tarascon lag 280 km weiter südlich. Gleich bei der Jugendherberge führte die RN7 vorbei und der Mistralwind blies mich die 240 km bis Avignon in nur acht Stunden! Von Tarascon war an eine Rückfahrt nach Lyon bei dem Wind nicht zu denken, so nahm ich den Weg über Marseille in die Provence. Endlich an der Cote d'Azur mit dem Fahrrad ganz aus eigener Kraft! In Frejus traf ich einen Radwanderer aus Heppenheim und wir fuhren an der Riviera entlang bis Genua. Mein erster Frühling an der Riviera war wunderbar, nur schade, dass ich nun nicht mehr Zeit hatte ...

Nizza war cool!
Radprofi BK

Jah Tours Sommer 1980:

JahTours Strandgemeinschaft
Sommermorgen
Dinner am Strand
Strandgemeinschaft
aufregende Nächte
unter vielen Sternen
Jah Bernhard
mit Jah Tours

Nun, nach der Radtour im Frühjahr ging es im Sommer wieder mit Inter Rail zur Sache. Allerdings habe ich mich nicht sonderlich für die Schweiz interessiert. Freunde nahmen mich bis nach Yougoslavien mit und von dort kam ich über Italen nach Menton. Die Strandgemeinschaft war diesen Sommer vor dem Rondell und rasch lernte ich einige sympatische Süddeutsche kennen. Die Jungs schliefen am Strand und die Mädels auf dem Campingplatz St Michel.

Die Dorfjugend
Strandleben
BK und der Railer-Rucksack
mit BK
... oh la la!
aufregende Blicke
zuhause am Strand
Jah Tours

Nach einer geilen Woche Menton im Juli, ich hatte ja die teure Inter Rail Karte in der Tasche, fuhr ich auf ein paar Tage nach Marokko, zum ersten Mal in Afrika! Dann aber, auf dem Weg nach Norden, kam ich für einige weitere Tage zurück nach Menton, bevor ich die Sommerferien mit ein paar Tagen in London abschloss.

vorm Helios
früher Sonnenschein
manchmal wurden wir morgends geduscht
Frühsport
Einen Deal mit der Polizei aushandeln
Freundliche Behörden
Guten Morgen!
am Rondell

Irgendwie waren Polizei und Stadtverwaltung nicht ganz dicht. Am Tag die nettesten Menschen hatten sie doch am frühen Morgen manchmal ihren Spass uns mit einer unfreiwilligen Dusche zu wecken. Mit der Nationalpolizei hatten wir einen Deal ausgehandelt, das sie uns in Ruhe liessen, solange wir unser Lager einigermassen in Ordnung hielten und die Schlafsäcke am Morgen einrollen. Ordnung halten brauchte man Deutschen nicht zweimal erklären, der Jah Tours Abschnitt sollte in den folgenden Jahren vorbildlich herausgeputzs sein. Wir hatten vor dem Rondell einen einigermassen geschützten Platz und eine Menge Spass.

Jah Tours in Spanien ...  ... und Marocco
Inter Rail am Mittelmeer war cool!

[ Zum Anfang dieser Seite ][ Menton Sommer 80 ]


© Bernhard Kockoth media systems 1999.